Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Erbeertorte Himbeertorte
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Brezen Sesam Kaese Schnecken
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Backwaren Brezen
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Berliner und Schokoecken
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Theke Auslage Kuchen und Torten
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Auslage Suesses Rosinen Plaetzchen
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Backwaren Semmeln Kornspitz

Bäckerei & Konditorei Schauer
aus Hörlkofen bei Erding

Wir sind als Bäckerei Meisterbetrieb stolz auf unsere vielfach ausgezeichneten Brot- und Backwaren.

Mehrmals täglich backen wir für sie frische Brote, Semmeln, Brezen, Kleingebäck, Torten und Kuchen.

Brote, Semmeln, Backwaren

Viele leckere Brotsorten sowie mehr als 20 Sorten Semmeln haben wir für sie im Angebot.

Gebäck, Kuchen

Kuchen, Torten - für jeden Anlass, ob Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum.

Kaffee, Tee, Snacks

Einen leckeren Kaffee und Snacks für zwischendurch einfach bei uns mitnehmen.


Über uns

Wir stehen gerne früh für Sie auf und backen täglich mehrmals ein reichhaltiges Sortiment an Brot und Semmeln. Unsere Bäckerei hat für Sie eine große Auswahl an Torten, Kuchen und Gebäck, zu allen Anlässen und Gelegenheiten.

Sie finden uns in Hörlkofen bei Erding, direkt an der Hauptstraße gelegen!

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag
06.00 - 12.30 Uhr

Dienstag - Freitag
06.00 - 18.00 Uhr

Samstag
06.00 - 12.30 Uhr

Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Ladengeschaeft mit Geschaeftsfuehrern
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckerei und Konditorei Team
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Serviceteam am Verkaufstresen

Bäckerei

Wir backen mehrmals täglich frische Brote, Semmeln, Brezen, Kleingebäck, Torten und Kuchen.

"Hörlkofener Bauernbrote" sind reine Naturprodukte, nur aus betriebseigenem 3-Stufen Sauerteig hergestellt. Unser Sauerteig wird täglich über 20 Stunden geführt und gibt unserem Brot einen angenehm säuerlichen Geschmack, macht es besonders bekömmlich und extrem lange haltbar.

Das lange Backen unseres Bauernbrotes (2 kg Schwarzbrot werden ca. 2 Stunden gebacken), verleiht diesem Brot seine herzhafte Kruste und schont Vitamine und Mineralien. Hörlkofener Bauernbrote werden selbstverständlich noch in Handarbeit gefertigt.

Hörlkofener Bauernbrot
Aufgrund der langen Vorbereitungszeit täglich erst ab ca. 11.30 Uhr frisch!

Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Backwaren Brot Anschnitt Qualitätskontrolle
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Backwaren frische Semmeln
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Backwaren in der Produktion Brote Semmeln
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckerei Team beim Brottransport in den Verkaufsraum
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckerei Team am Backofen mit gebackenen Broten
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckerei Team bei der Kontrolle von Backwaren im Ofen
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckerei Team bei der Zubereitung von Broten im Backofen
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Baeckereiteam bei der Vorbereitung zum Backen von Broten

Konditorei

Bei uns bekommen Sie Ihre individuelle Torte, ob Hochzeits- oder Geburtstagstorten, Süßes und Kunstvolles für jeden Anlass.

Unsere Konditoren fertigen täglich frisch eine große Auswahl von Torten und Kuchen, sowie eine umfangreiche Auswahl von Törtchen, Rouladen und Kleingebäck.

Unser Schwerpunkt liegt auf der Herstellung von klassischen, hochwertigen Konditoreiprodukten. Außerdem erhalten sie bei uns besondere Spezialitäten wie Baumkuchen, Hubertustorte, Flockensahne oder Bretonische Butterkuchen.

Natürlich erhalten sie bei uns auch Saisonprodukte wie handgegossene Osterhasen und Nikoläuse, Pralinen aus eigener Herstellung und ein großes Sortiment von Weihnachts- und Ostergebäcken.

Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Schwarzwälder Kirsch-Rolle
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Suesses mit Herz gebacken
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditorei Team Zubereitung von Teig für Erdbeerrolle
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Auslage Fruechtetorte Schokolade Kiwi Orange Kirsche
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Erdbeerrolle
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditorei Team bei der Zubreitung von Erdbeerrolle mit Sahne
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren frische Bananentorte
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditoreiwaren Suesses Ecken Schokolade Handarbeit Zubereitung
Baeckerei Konditorei Schauer Hoerlkofen Konditorei Team Produktion Torte

Verkaufsmobil

Unser Verkaufsmobil kommt auch zu ihnen.

Im Wochenplan sehen sie die Orte, in denen unser Verkaufsmobil mit unseren frischen Back- und Konditoreiwaren unterwegs ist.

Bäckerei Konditorei Schauer - Hörlkofen bei Erding - Verkaufsmobil Kastenwagen mobiler Verkaufsstand

Wochenplan Di Mi Do Fr Sa
Breitötting
Hofsingelding
Indorf
Kirchötting
Niederwörth / Berg
Pretzen
Ringelsdorf
Singelding
Sonnendorf
St. Koloman
Täufstetten
Walpertskirchen
Wifling
Wörth

Tradition

Die Kunst des Backens

Eigentlich ist alles beim Alten geblieben, und doch hat sich viel getan.

Auch heute braucht man zum Brotbacken die Zutaten: Mehl, Wasser, Salz und als Teiglockerungsmittel Hefe bzw. Sauerteig.

Doch der Einsatz moderner Maschinen und die Entwicklung neuartiger Zutaten und Techniken haben das Backen leichter gemacht und ermöglichen eine Vielfalt, die Anfang diesen Jahrhunderts nicht denkbar gewesen wäre. Das alles wäre natürlich nichts, gäbe es nicht die Bäcker. Mit ihrer Sorgfalt, Sachkenntnis und Liebe zum Produkt haben sie immer neue köstliche Brote und Kleingebäcke entwickelt, welche die deutsche Backkunst so berühmt gemacht haben.

[read more="Klicken sie hier um weiterzulesen..." less="Text wieder einklappen..."]
So fing alles an
Die Geschichte des Brotes ist fast so alt wie die Geschichte der Menschheit. Bereits 3000 v. Chr. Entstanden im alten Ägypten die ersten gewerblichen Bäckereien. Durch den Zug der Römer über die Alpen gelangte die Kunst des Backens nach Mitteleuropa. Im Mittelalter wandelten sich hier die Hausbäckereien zu gewerblichen Betrieben. Kurz darauf entstanden die Bäcker- und Müllerzünfte, die ältesten Zünfte überhaupt.
Der Technik sei Dank
Der technische Fortschritt hat vieles möglich gemacht, auch für die Bäcker. Moderne Teigknetmaschinen, die Entwicklung neuartiger Dampfbacköfen, Garschränke, aber auch die Zutaten wir Zucker oder verschiedene Fette ermöglichen die Produktion ganz neuer Backwaren, die Genießer in der ganzen Welt zu schätzen wissen.

Das Backen ist des Bäckers Lust
Über Jahrtausende blieb der Bäckerberuf im wahrsten Sinne des Wortes ein reines Handwerk. Erst um 1900 begann mit der Entwicklung einer größeren Teigknetmaschine in Frankreich und einem Dampfbackofen in England zögernd die Einführung von Maschinen in den Backstuben. An dem Backprozess selbst konnte aber auch die Industrialisierung nichts ändern.

Abwiegen und Teiglockerung
Alle Zutaten werden entsprechend einer Rezeptur abgewogen und in den Knetbottich gegeben. Roggenhaltigem Teig wird zur Teiglockerung, Geschmacksbildung und Frischhaltung Sauerteig zugeführt und kurz in langsam drehenden Knetmaschinen vermengt. Weizenmehlteige werden durch Hefe gelockert und über längere Zeit in schnelldrehenden Maschinen geknetet.

Teigruhe
Durch das Kneten werden die Quell- und Teigbildungsvorgänge angeregt. Damit sie sich voll entfalten können, ruhen Weizenteige 20-30 Minuten, Roggen- und Mischbrotteige 15-20 Minuten. Aufmachen, Teigwirken und Stückgare Beim "Wirken" wird jedes Teigstück noch einmal durchgeknetet, um Gärblasen zu beseitigen. "Aufmachen" nennt sich der Vorgang, um das gewirkte Teigstück in seine endgültige Form zu bringen. Zur "Stückgare" ruhen die Teigstücke nochmals unter exakt klimatisierten Bedingungen, damit der Teig seine volle Lockerung erhält.

Backen
Die Brotsorte bestimmt, wie unterschiedlich heiß und lange der Brotteig gebacken wird. Je nachdem, ob das Brot "freigeschoben" (ohne andere Brote zu berühren), "angeschoben" (dicht an dicht), im Kasten oder in Dampfkammern gebacken wird, entwickelt sich die Kruste.

Qualitätskontrolle
Seit Jahrzehnten unterzieht sich das Backgewerbe freiwilligen Qualitätskontrollen. Außerbetriebliche Brotprüfungen werden nach einem einheitlichen Bewertungsschema durchgeführt. Die amtliche Lebensmittelüberwachung führt zudem Betriebskontrollen und stichprobenhafte Produktprüfungen durch. In jedem Fall genießt der Verbraucher ein einwandfreies Produkt, das nur Gutes enthält.

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Verführerischer Duft, knusprige Frische, unübertroffene Vielfalt und Qualität haben die deutsche Backkunst berühmt gemacht.
[/read]


Kontakt

Möchten Sie eine Bestellung aufgeben, haben Sie Fragen, wünschen Sie weitere Informationen?

Nehmen Sie mit uns dafür gerne Kontakt auf und schreiben Sie uns ganz einfach eine Nachricht.

Wir melden uns bei Ihnen schnellstmöglich und kümmern uns um Ihr Anliegen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Bäckerei Konditorei Schauer - Hörlkofen bei Erding - Geschäftsführer Josef Schauer Alfred Schauer

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Sicherheitsabfrage: